Turin

File 362Turin, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Piemont wird von Italienurlaubern auf ihrem Weg in den Süden häufig zu Unrecht rechts liegen gelassen. Die Großstadt mit 900.000 Einwohnern ist nicht nur ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum Italiens, beispielsweise sind dort die Hauptsitze des Automobilherstellers Fiat und der bekannten Kaffeemarke Lavazza angesiedelt, sondern hat auch einige imposante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Tatsache, dass in Turin Lavazza zu Hause ist, ist für Urlauber dahingehend von Interesse, da es in Turin eine Vielzahl schöner Kaffeehäuser gibt, in denen Sie La Dolce Vita genießen können.
File 206Eine Reihe interessanter Sehenswürdigkeiten finden Sie im historischen Zentrum der Stadt. Am Piazza Castello liegt der schöne Palast Palazzo Madama. Unweit davon steht auch der Palazzo Reale, ein Bau aus dem 17. Jahrhundert, der bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts der Herrschaftssitz des Königs von Savoyen und des Königs von Italien war. In nächster Nähe steht der Turiner Dom (San Giovanni Battista), erbaut im Stil der Renaissance. Die Hauptattraktion des Dom befindet sich in einer kleinen Pagode innerhalb des Sakralbaus: das Turiner File 230Grabtuch. In eben jenem Leinentuch soll der Leichnam Jesus Christus eingehüllt gewesen sein. Dies wurde bis heute nicht eindeutig bewiesen; ebenso wenig aber eindeutig wiederlegt. Weitere Sehenswürdigkeiten Turins, die Sie sich auf keinem Fall entgehen lassen sollten sind die Kirche San Lorenzo, der Piazza San Carlo mit der bekannten Reiterstatue von Herzog Emanuele Filiberto, die Umgebung rund um die Via Garibaldi mit ihren zahlreichen Prachtbauten und zu guter Letzt das Wahrzeichen Turins, die 170 Meter hohe Mole Antonelliana, ein Turm, der auf den Grundmauern einer Synagoge erbaut wurde. Zusätzlich wollen wir Sie noch auf das Museum Egizio File 257hinweisen. Mit über 32.000 Objekten, von denen über 6.000 permanent ausgestellt werden, gehört es zu den größten Sammlungen ägyptischer Geschichte und Kultur weltweit. Besonders sehenswert sind die Exponate aus dem Tal der Könige.
Turin ist aufgrund seiner großen wirtschaftlichen Bedeutung hervorragend an das italienische Autobahnnetz angebunden. Sie können die äußerst sehenswerte Stadt so auch im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen.