Cinque Terre

File 290

In der italienischen Region Ligurien im Nordwesten der Apenninenhalbinsel, mit der Hauptstadt Genua und der herrlichen Blumenriviera, liegen „Die fünf Länder“, besser bekannt unter dem italienischen Eigennamen Cinque Terre. Gemeint ist damit ein bei Italienurlauber sehr beliebter, ca. 15 Kilometer langer Küstenstreifen 100 Kilometer östlich von Genua, an dem die fünf Ortschaften Corniglia, Manarola, Monterosso al Mare, Riomaggiore und Vernazza (deshalb auch fünf Länder; oder Orte) liegen. Die beeindruckende Landschaft an diesem Abschnitt der italienischen Riviera (Riviera di Levante), der durch schroffe Steilklippen und Felsenlandschaften geprägt ist, an denen die fünf Dörfer in mitunter abenteuerlicher Bauweise auf wenigen Quadratkilometern ebener Fläche angelegt sind, haben den Cinque Terre 1997 nicht zu Unrecht den Status eines UNESCO-Weltkulturerbes eingebracht. Zudem ist das ganze Areal rund um die Klippen und Dörfer als Nationalpark vor Massentourismus und baulichen Veränderungen geschützt.
File 140Dennoch leben die ca. 7.000 Bewohner der Cinque Terre neben der Landwirtschaft (Oliven Wein, Zitronen) nahezu ausschließlich vom Tourismus. Alljährlich ziehen die malerischen Dörfer an den Klippen mit ihren Olivenhainen und Weinbergen tausende Touristen an die Riviera di Levante. Neben der Besichtigung der Dörfer (insbesondere Vernazza ist reizvoll!) kommen die Urlauber zum Wandern während des Spätfrühlings und im Frühherbst an die Cinque Terre; maßentaugliche Badestrände sucht man an diesem Anschnitt der Riviera im Übrigen vergeblich. Beliebt ist insbesondere ein Wanderweg, der entlang der Küste durch alle fünf Ortschaften führt.

File 164

Ein weiterer beliebter Weg führt oberhalb der Küste entlang der Steilklippen. Für Urlauber, die hinsichtlich einer Wanderung weniger ambitioniert sind, empfehlen wir den Zug (aus La Spezia kommend), der die fünf Ortschaften miteinander verbindet und in jedem von ihnen einen Zwischenstopp einlegt. Auf diesem Weg können Sie die herrliche Landschaft und das ganz besondere Flair der Cinque Terre völlig bequem erleben. Die enge und kurvenreiche Straße, die von La Spezia an die Cinque Terre führt ist ebenfalls ein Erlebnis.
File 98Wenn Sie schon einmal in der Region sind, sollten Sie sich die Ruinen- und Künstlerstadt Bussana Vecchia, San Remo, La Spezia oder das malerische Portofino nicht entgehen lassen. Entlang der Küste Liguriens gibt es zudem die Möglichkeit Wale und Delphine (Whale Watching) von Booten aus zu bestaunen.