Bolsenasee (Lago di Bolsena)

File 374

Der Lago di Bolsena (deutsch Bolsenasee) liegt etwa 100 Kilometer nördlich der italienischen Hauptstadt Rom in der Region Latium. Der See vulkanischen Ursprungs ist mit etwa 115 Quadratkilometer der fünftgrößte See Italiens und zugleich einer der größten Vulkanseen Europas.
Am Lago di Bolsena wird Naturschutz großgeschrieben. Das Wasser des Bolsenasees gilt als sehr sauber, weshalb Sie dort vorzüglich tauchen und schwimmen können. Auch für Angler stellt der Lago di Bolsena zwischen Mai und Oktober ein interessantes Ziel dar. 

File 239

Windsurfer und Segler finden hier ebenfalls gute Bedingungen vor. Aufgrund der strikt eingehaltenen Umweltbestimmungen suchen sie am Bolsenasee verbaute Uferzonen vergeblich. Der Fremdenverkehr spielt zwar eine gewisse Rolle, der See wird aber anders als die bekannteren oberitalienischen Seen wenn überhaupt nur in den Sommermonaten frequentiert. Sehr beliebt sind die Ferienwohnungen und Appartements unweit des Sees.
Hauptort am See ist das gleichnamige Bolsena, ein verschlafenes Städtchen mit ca. 4.000 Einwohnern. Dort können Sie eine schöne Burg, die über dem Ort thront, besuchen. In der Kirche Bolsenas (Santa Cristina) kam es 1263 zu einem Wunder bei der christlichen Eucharistiefeier, aus dem angeblich das katholische Fronleichnamsfest hervorgegangen ist. Grundsätzlich spielt der Bolsenasee in der katholischen Kirche eine gewisse Bedeutung. Auf der kleinen Insel Isola Bisentina können heute historische Gebäude besichtig werden, die im 15. Und 16. Jahrhunderten den Päpsten als Sommerresidenz dienten. Die kleine Nachbarinsel Isola Martana ist nicht bebaut und kann auch nicht besichtigt werden. In der näheren Umgebung des Sees können Sie die Ruinen einiger alter Etruskersiedlungen (Tarqinia, Vulci) besichtigen. Im Südosten des Sees liegt der kleine Ort Montefiascone, der durch seinen Weißwein bekannt geworden ist. Von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf den See. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in der Nähe finden Sie in Capodimonte, Viterbo oder Marta.
Sollten Sie sich mit dem Auto von der Toskana aus auf dem Weg nach Rom machen können wir Ihnen einen Zwischenstopp am Lago di Bolsena nur empfehlen. Sie werden hier eine willkommene Oase der Ruhe vorfinden, Spaziergänge durch Weinberge und Olivenhaine exklusive.